Für die hochwirksame, energieeffiziente Trockenabscheidung feiner Stäube bei geringem Platzbedarf

Die Gerätebaureihe PT-FILTER ist für die Abscheidung feinster rieselfähiger Stäube aus mechanischen und thermischen Bearbeitungsprozessen geeignet.

Sein besonderes Merkmal ist der reingasseitige Filterplattenwechsel, der die Wartungsfreundlichkeit erhöht und die Bauhöhe verringert.

Der Maßstab hinsichtlich Energiebedarf und Reingasemission bei geringem Platzbedarf

Der geringe Filterwiderstand und der Einsatz effizienter Ventilatoren senkt den Energiebedarf und die hochwertigen Filterelemente ermöglichen eine Reinluftrückführung in den Raum.

Baugrößen und technische Daten

Der modulare Aufbau der PT-Filter ermöglicht eine flexible Anpassung an Staubqualität und Absaugeluftmenge. Die niedrige Bauhöhe gestattet eine einfache Einbringung auch in schwer zugängliche Räume.

Gerätetyp PT-114 PT-121 PT-228 PT-242
Max. Volumenstrom [m³/h] 16000 24000 32000 48000
Antriebsleistung [kW] 11,0 – 18,5 18,5 – 30,0 22,0 – 37,0 30,0 – 45,0
Max. Anzahl Filterelemente [Stk.] 14 21 28 42
Filterfläche [m²] 129,7 194,6 259,4 389,3
Abmessung (L/B/H) [mm] 2444 x 1680 x 5720 2444 x 2450 x 6320 2444 x 1680 x 6870 2444 x 2450 x 7470