Zuverlässige Absaugung der Schleifstäube

Bei allen Schleif-Arbeitsprozessen mit Kunststoffen und Verbundwerkstoffen entstehen kleinste Partikel entsprechend der bearbeiteten Werkstoffe. Diese Staubaerosole können Maschinenbediener gesundheitlich belasten und müssen zuverlässig abgesaugt werden.

Auch führen abrasive Stäube zu Funktionsbeeinträchtigungen von Werkzeugen und Führungseinheiten der Maschine.

Bei CFK kommt die elektrische Leitfähigkeit als Gefährdungspotenzial für Brände und Explosionen hinzu. Deshalb sind Prozessstäube aus Verbundwerkstoffen besonders zu beachten.

Zuverlässige und sichere Luftreinhaltung durch entsprechende Schutzmaßnahmen

Beim Schleifen von Kunststoffen und Composites kommen Trockenabscheider der Baureihen VARIO oder PT zum Einsatz. Sind die entstehenden Stoffe explosibel oder brennbar, werden zusätzlich Komponenten, wie z.B. die Rückschlagklappe ProFlap, der Funkenvorabscheider ProShield oder das flammenlose Druckentlastungssystem ProVent eingesetzt.

Auszug unserer Ausgeführten Anlagen

Diese Kunden setzen bei Kunststoffe und Composites von Metalle / NE-Metalle auf unsere Absauganlagen.

Allgaier Automotive GmbH, Mühlhausen - Deutschland

FEINGUSS BLANK GmbH, Riedlingen - Deutschland

Deutsche Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG, Witten - Deutschland

Johne Karosseriebau-Blechbearbeitung, Leingarten - Deutschland

Stryker Leibinger GmbH & Co. KG, Freiburg - Deutschland

... und viele mehr!

Kontaktieren Sie uns!

Wünschen Sie weitere Informationen oder haben Sie eine konkrete Anfrage? Dann sprechen Sie uns gerne an - unser zuständiger Experte meldet sich zeitnah zurück!

Zum Kontaktformular >>